Lange Nacht im Moulagenmuseum

Was die Maske alles so verstecken kann…

Während der Corona-Pandemie wurde das Tragen einer Hygienemaske zeitweise zur neuen Normalität. Für die meisten war und bleibt sie ein unangenehmes neues Accessoire, aber manchmal bietet die Schutzmaske auch die Gelegenheit, störende Befunde zu verstecken. Das Moulagenmuseum zeigt die realistischen Wachsnachbildungen von Veränderungen der Haut, des Mundes und der Zähne, die in früheren Zeiten aber auch heute noch hinter einer Maske zum Vorschein kommen konnten und können – ergänzt mit historischen und aktuellen Geschichten, Berichten und Fakts zur Hygienemaske selbst.

Kurzvorträge immer zur vollen Stunde. Erster Vortrag um 19:00, letzter Vortrag um 24:00. 

Wie immer stehen für unsere Besucher ein Snack-und Getränkebuffet und Kosmetikmüsterchen bereit.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!